01. März 2021

Wix vs. Divi

Divi und Wix sind zwei der beliebtesten Plattformen zum Erstellen von Websites. Beide lassen eine Webseite per Drag & Drop, mit denen praktisch jede Art von Website erstellt werden kann, die Sie benötigen.

In diesem Artikel werden wir uns beide ansehen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches für dich am besten geeignet ist.

Was ist Wix?

Wix ist eine Cloud-basierte Entwicklungsplattform zum Erstellen und Hosten Ihrer Websites. Es wurde 2006 gegründet, um es jedem zu erleichtern, eine professionelle Website zu erstellen, ohne programmieren lernen zu müssen.

Es besitzt auch einen Drag & Drop-Website-Builder mit 25 Bauelementen, 500 Vorlagen, Hosting, Domainnamen, 290 Apps, Logo Maker und vielem mehr. Es bietet alles, was Sie zum Erstellen einer Website von Anfang bis Ende benötigen, ohne Programmieren lernen zu müssen.

Was ist Divi?

Divi ist ein WordPress-Theme von Elegant Themes. Es wurde 2013 entwickelt, um eine Drag & Drop-Plattform zum Erstellen von Webseiten mithilfe von Modulen bereitzustellen.

Mit dem Divi Builder kannst du mit 46 Modulen deine Webseite bauen und jedes Element mit einfachen CSS zusätzlich anpassen.

Die Unterschiede zwischen Divi und Wix

Schauen wir uns die Unterschiede zwischen Divi und Wix an.

Preisgestaltung

Bei Wix gibt es 4 Preispläne für eine Webseite. Jeder Plan beinhaltet auch das Hosting der Webseite.

Die unten gelisteten Preise verstehen sich pro Monat und beinhalten verschiedene Ebenen von Bandbreite und Speicher. Wenn ihr Abo bei Wix ausläuft, wird Ihre Website auf ein kostenloses Konto zurückgesetzt, damit Sie Ihre Inhalte nicht verlieren. Der Combo-Plan und höher enthält eine kostenlose Domain und entfernt Anzeigen.

  • Kostenlos – 1 GB Bandbreite, 500 MB Speicher, Wix-Domain, Werbung
  • 5,12€ – 1 GB Bandbreite, 500 MB Speicher, Werbung
  • 10,25€ – 2 GB Bandbreite, 3 GB Speicher
  • 14,87€ – unbegrenzte Bandbreite, 10 GB Speicher
  • 28,72€ – unbegrenzte Bandbreite, 10 GB Speicher, Logo, VIP Support
wix preisinformationen

Divi erfordert eine Mitgliedschaft bei Elegant Themes. Wenn dein Abo bei Divi abläuft, kannst du immer noch auf die Plugins zugreifen und verlierst auch keine Inhalte.

Bedenke, dass bei Divi so wie bei jedem anderen WordPress Theme kein Hosting inbegriffen ist. Das heißt, du musst das und eine Domain zusätzlich buchen.

Einen Anbieter, den ich empfehlen kann, ist netcup. Deutsches Hosting und günstige Preise mit immer mal wieder top Angeboten.

Es gibt zwei Preisoptionen, die es dir beide ermöglichen alle Themes und Plugins von Elegant Themes unbegrenzt zu verwenden:

  • $89 – Der jährliche Zugriff umfasst ein Jahr Support und Updates. Behalten Sie alle Themen und Plugins auch nach Ablauf.
  • $249 – Lifetime Zugang beinhaltet lebenslangen Support und Updates.
divi pricing

Support und Unterstützung

Wix enthält ein Hilfezentrum mit einer großen Datenbank mit Artikeln und Telefonanrufen. VIP-Support ist ebenfalls verfügbar.

Divi bzw. Elegant Themes enthält ein Ticketsystem, ein Forum und eine Dokumentation auf die man während dem Abo drauf zugreifen kann.

Community

Wix hat eine kleinere Community und umfasst einen Blog, Meetups, eine Facebook-Gruppe für E-Commerce, Websites mit Tutorials, Videos, Themen, Kursen usw.

Divi hat eine große Community, einen großen Blog, Meetups, Layouts, Plugins, Websites, mehrere Facebook-Gruppen, Tutorials, Videos, Podcasts, Kurse usw. Dazu hat Divi auch 3 große Marktplätze (einer davon von Elegant Themes) auf dem man zusätzliche Erweiterungen und Layouts kaufen kann.

Fazit

Beide Plattformen haben ihre Vorteile. Jedoch muss jeder für sich selber entscheiden, welche Plattform für ihn passender ist. Hier nochmal zusammengefasst:

Wix enthält einen intuitiven Builder und ist eine gute Wahl für alle, die eine Website mit einer Komplettlösung erstellen möchten. Jeder, der am Aufbau eines Unternehmens interessiert ist, sollte zumindest den Unlimited-Plan oder höher in Betracht ziehen, um eine unbegrenzte Bandbreite zu erhalten.

Divi eignet sich hervorragend für diejenigen, die ein Drag & Drop-Build-System für WordPress mit voller Kontrolle über alle Funktionen verwenden und ihr eigenes Hosting auswählen möchten. Es stehen zahlreiche Produkte und Tutorials von Drittanbietern zur Verfügung, mit denen Sie schnell und einfach loslegen können.

Hinweis: Einige Links auf dieser Seite könnten sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Pin It on Pinterest