11. September 2022

Squarespace vs Shopify: die Vor- und Nachteile

Wenn es um die Erstellung eines Online-Shops geht, haben Sie wahrscheinlich schon von Squarespace und Shopify gehört. Aber welches der beiden Systeme ist das Richtige für dich?

Die besten E-Commerce-Plattformen im Vergleich: Squarespace vs Shopify

In den vergangenen Jahren haben sich zwei große E-Commerce-Plattformen als einer der besten auf dem Markt erwiesen: Squarespace und Shopify. Beide bieten Benutzern eine hervorragende Benutzeroberfläche, eine Vielzahl an Funktionen und Erweiterungen und einen exzellenten Kundensupport.

Wenn Sie sich für eine der beiden Plattformen entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie einen leistungsstarken Online-Shop erhalten. Aber welche ist die richtige für Sie? In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile beider Plattformen genauer untersuchen und Ihnen helfen, die richtige Wahl für Ihr Unternehmen zu treffen.

Squarespace vs Shopify: Die Vor- und Nachteile

1. Kosten: Squarespace ist etwas günstiger als Shopify. Die Grundgebühr für Squarespace beträgt 12 US-Dollar pro Monat, während Shopify 19 US-Dollar kostet. Bei beiden Plattformen fallen jedoch Gebühren für Zahlungsmethoden an. Für Squarespace betragen diese 2,9% + 0,3 US-Dollar pro Transaktion, während Shopify 2,6% + 0,3 US-Dollar berechnet.

Die Shopify Pläne siehst du hier:

shopify kosten

Die Squarespace Kosten siehst du hier:

squarespace kosten

2. Funktionen: Beide Plattformen bieten eine Vielzahl an nützlichen Funktionen für E-Commerce-Websites. Allerdings hat Squarespace im Vergleich zu Shopify einige Nachteile. Zum Beispiel bietet Squarespace keine integrierte Blogging-Funktion, was es schwierig macht, Content-Marketing-Strategien umzusetzen. Auch die Suche nach Produkten ist auf Squarespace eingeschränkt, da es keine Möglichkeit gibt, Produkte nach Kategorien oder Tags zu filtern.

3. Benutzerfreundlichkeit: Beide Plattformen sind sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Allerdings hat Squarespace den Vorteil, dass es keine technischen Kenntnisse erfordert, um eine Website zu erstellen oder zu verwalten. Auch wenn Sie noch nie zuvor eine Website erstellt haben, können Sie mit Squarespace problemlos loslegen. Shopify hingegen setzt etwas mehr technisches Wissen voraus und kann daher für Anfänger etwas überwältigend sein.

4. Kundensupport: Beide Plattformanbieter bieten hervorragenden Kundensupport. Squarespace bietet rund um die Uhr per E-Mail und Live-Chat Support an, während Shopify Nutzern lediglich per E-Mail und Live Chat weitergeholfen wird.

Einführung in Squarespace

squarespace website

Viele kennen Squarespace nur als Website-Builder, aber das Unternehmen hat in den letzten Jahren massiv in sein eCommerce-Angebot investiert und ist heute eine ernstzunehmende Konkurrenz für Shopify.

Squarespace ermöglicht es Unternehmen aller Größen, einfach und kostengünstig Online-Shops zu erstellen und zu verwalten. Im Gegensatz zu Shopify bietet Squarespace keine App Store, was bedeutet, dass Sie sich auf die integrierten Funktionen des Builders verlassen müssen. Dies ist jedoch kein großes Problem, da Squarespace alle wesentlichen Funktionen für die meisten Geschäfte bereitstellt.

Was Squarespace von Shopify unterscheidet, ist sein stark visueller Ansatz: Die Plattform ist intuitiv und einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, Ihren Online-Shop genau so zu gestalten, wie Sie es sich vorstellen. Squarespace ist ideal für jene, die nicht viel Erfahrung im Webdesign haben oder keine Zeit haben, sich damit auseinanderzusetzen.

Einführung in Shopify

Shopify ist eine ausgezeichnete E-Commerce-Plattform für Unternehmen aller Größen. Es ist einfach zu bedienen, hat eine Vielzahl von Funktionen und ermöglicht es Unternehmen, ihre Produkte online schnell und effektiv zu vermarkten.

Shopify bietet Benutzern eine benutzerfreundliche Oberfläche, mit der sie ihren Online-Shop einrichten und verwalten können. Die Plattform bietet auch eine Vielzahl an integrierten Sicherheitsfunktionen, die dafür sorgen, dass Ihr Shop sicher ist und Ihre Kundendaten geschützt werden.

Mit Shopify können Unternehmen ihren Online-Shop so gestalten, wie es ihnen am besten passt. Es gibt Hunderte von Themes und Vorlagen, aus denen Sie wählen können, um Ihren Shop an Ihr Unternehmensimage anzupassen. Darüber hinaus können Sie mit Shopify auch benutzerdefinierte Themes und Vorlagen erstellen.

Shopify bietet eine Reihe von erweiterten Funktionen, mit denen Sie Ihren Shop noch weiter anpassen können. Dazu gehören Funktionen wie Produktimport/Export, Gutscheine und Rabatte, E-Mail-Marketing-Integration und vieles mehr. Mit diesen Funktionen können Sie Ihren Shop so gestalten, dass er genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

Shopify ist eine hervorragende E-Commerce-Plattform für Unternehmen aller Größen. Es ist einfach zu bedienen und hat eine Vielzahl an integrierten Sicherheitsfunktionen. Mit Shopify können Sie Ihren Online-Shop so gestalten, wie es Ihnen am besten passt.

Ich habe noch einen ausführlicheren Bericht über meine Shopify Erfahrungen geschrieben, den du hier findest.

Der große Vergleich: Squarespace vs Shopify

Shopify ist eine vollständig ausgestattete eCommerce-Plattform, die es Benutzern ermöglicht, online zu verkaufen. Es gibt eine große Auswahl an Shopify-Themes und -Plugins, mit denen Sie Ihren Online-Shop an Ihr Unternehmen anpassen können. Die Plattform ist sehr benutzerfreundlich und intuitiv, so dass Sie Ihren Shop schnell und einfach einrichten können.

Squarespace ist ebenfalls eine beliebte eCommerce-Plattform. Im Gegensatz zu Shopify ist Squarespace jedoch nicht so umfangreich ausgestattet und bietet nicht so viele Funktionen und Themes. Dafür ist die Plattform aber sehr übersichtlich und intuitiv gestaltet, so dass Sie auch hier schnell und einfach Ihren Shop einrichten können. Die Preise für beide Plattformen sind ähnlich.

Shopify bietet jedoch eine größere Auswahl an Zahlungsmethoden, was für internationale Händler von Vorteil sein kann. Darüber hinaus bietet Shopify einen erweiterten Kundensupport, der rund um die Uhr verfügbar ist. In Sachen Funktionen hat also Shopify die Nase vorne. Wenn Sie aber nach einer intuitiven und übersichtlichen Plattform suchen, dann ist Squarespace die richtige Wahl für Sie.

Fazit – Welche ist die beste E-Commerce-Plattform für dich?

Am Ende des Tages ist es wirklich so, dass die beste E-Commerce-Plattform für dich diejenige ist, die am besten zu deinem Unternehmen und deinen Zielen passt. Wenn du dir also nicht sicher bist, welche Plattform für dich die Richtige ist, dann hilft es dir vielleicht, einfach eine Liste mit den wichtigsten Funktionen zu erstellen, die du brauchst, und diese Liste mit den Funktionen der beiden Plattformen zu vergleichen. Auf diese Weise kannst du sehen, welche Plattform mehr von dem bietet, was du suchst.

Hinweis: Einige Links auf dieser Seite könnten sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Pin It on Pinterest