16. Juli 2021

5 nützliche Tools, die ein Webdesign Freelancer braucht in 2021

Willst du deine Fähigkeiten verbessern und atemberaubende Designs erstellen? Schau dir diese sieben Tools für freiberufliche Webdesigner an und genieße deine Arbeit noch mehr.

Es gibt drei Arten von Menschen: Büroangestellte, Freiberufler und Freaks, die es irgendwie schaffen, sowohl Büroarbeit als auch Freiberuflichkeit zu kombinieren. Ich kenne solche Freaks persönlich und ich muss zugeben, dass ihre wahre Hingabe an den Job respektabel ist.

Um das zu schaffen, muss man sich das Leben einfach machen mit Webdesign Tools. Davon gibt es eine ganze Menge. Und eigentlich hat jeder Designer seinen eigenen magischen „Werkzeugkasten“.

Hier sind also die beliebtesten Tools, die ich verwende. Probiere sie aus und mach dir das Leben einfacher.

Divi

divi theme webdesign tool

Divi ist ein WordPress-Theme, das dir ermöglicht ganz einfach Webseiten zu bauen. Zu Beginn meiner Freelance Karriere, hab ich Webseiten ohne WordPress mit HTML und CSS erstellt.

Mittlerweile verwende ich Divi so gut wie in allen meiner Projekte.

Dank WordPress und Divi spare ich mir so viel Zeit. Gerade was SEO angeht, nimmt dir Rank Math richtig viele Aufgaben ab.

Und bei Divi kann man auf viele fertig designte Webseiten zurückgreifen. Das macht es natürlich super schnell eine Webseite zu erstellen.

Ich habe zu Divi einen ausführlichen Testbericht geschrieben, den du hier lesen kannst.

Canva

webdesign tool canva

Mit Canva kannst du ganz einfach Bilder für Social Media oder deine Webseite erstellen.

Man gibt einfach die Pixelgröße ein (z.B. 1200×750 px für Blogbilder) und zieht die Elemente, die man braucht in das Feld.

Das Bild für diesen Blogbeitrag, das du oben sieht, hab ich auch in Canva erstellt.

Laptop

hp 840 g2 laptop

Ein Laptop muss natürlich auch sein. Damit ist man super flexibel.

Aber der Laptop muss gar nicht teuer sein. 300 bis 400 € reichen vollkommen aus. Ich selber verwende eine HP EliteBook 840 G2, das ich generalüberholt gekauft habe.

Die generalüberholten Laptops haben einen sehr geringen Wertverlust.

Ich würde empfehlen mindestens mit 8GB RAM zu kaufen, da Google Chrome leider sehr viel in Anspruch nimmt.

Farben

webdesign tool

Gerade am Anfang verschwendet man sehr viel Zeit die perfekten Farben für eine Webseite zu finden. Hier hilft einem das kostenlose Tool mycolor.space.

Das Tool hilft dir mit einer Farbe eine komplette Farbpalette zu erstellen, in Sekunden.

Schriftart

fontsinthewild webdesign tool

Wenn man noch nicht so erfahren ist, ist es immer schwer sich auf eine Schriftart festzulegen.

Hier hilft dir fontsinthewild. Es ist ein kostenloses Tool, dass dir Schriftarten zeigt in echten Projekten.

Viele Tools zeigen dir einfach nur die Schriftarten, aber fontsinthewild zeigt diese in echten Projekten und macht es daher viel einfacher.

Hinweis: Einige Links auf dieser Seite könnten sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Pin It on Pinterest